1. Verspätete Jagd nach Premium-Kunden 

 

Heutzutage wollen Kunden alles jetzt und sofort. Amazon hat sich diesem Trend schon seit 11 Jahren angepasst mit dem Prime Premiumdienst. Was können die deutschen Onlineanbieter daraus lernen?

 

“Der deutsche Versandhändler Otto versucht das zumindest seit Juni mit dem eigenen Premiumdienst „Otto Up“. Teil des Angebots ist eine Lieferflatrate: Für 19 Euro im Jahr bestellen die Kunden ihre Pakete kostenlos und sollen dadurch 5,95 Euro pro Paket sparen, verspricht Otto.”

 

Artikel: Verspätete Jagd nach Premium-Kunden

 

 

2. ​​Top-Studie: Junge Chinesen haben mehr Lust auf Luxus, Absatz von Premiummarken im Reich der Mitte steigt


absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. Top 2 davon ist: Studie belegt hohe Effektivität von Emojis in Push-Nachrichten und E-Mail.

Oft wird im Business Kontext von Emojis abgeraten, aber laut Leanplum kann das Kundenbindung erheblich verbessern. Bei Apps fällt die Deinstallations-Rate um 26%, wenn Emojis im App eingebunden sind. 

 

Artikel: Top-Studie: Junge Chinesen haben mehr Lust auf Luxus, Absatz von Premiummarken im Reich der Mitte steigt

 

 

3. Die 5 Tipps für eine perfekte Kundenbindung 

 

Ein grandioser Artikel von Ottmar Achenbach in Vertriebsmanager. “Um Kunden für das eigene Unternehmen zu loyalisieren, bedarf es einiger essentieller Zutaten. Welche das sind und warum wir von "Loyalisierung" 

statt Bindung sprechen sollten."

 

Anstatt “Kundenbindung” spielt “Kundenloyalisierung” eine größere Rolle. Laut Ottmar; “Werden Sie zu dem Unternehmen, dass Kunden loyalisiert und nicht bindet. Wir möchten loyale Mitarbeiter also warum nicht auch loyale Kunden?” 

 

Artikel: Die 5 Tipps für eine perfekte Kundenbindung

 

 

 

4. Kundenbindung durch Customer Analytics verbessern

 

Unternehmen, die Realtime Customer Analytics einsetzen, profitieren davon. Mehr als 51% der Unternehmen erklärt, dass die Nutzung zu einem wesentlich besseren Verständnis der Customer Journey – und letztlich auch zu deren Verbesserung – geführt habe. 

 

Laut Markenartikel-Magazin: “Der Aufbau einer analytischen Infrastruktur, die eine Kommunikation mit dem Kunden ohne Verzögerung ermöglicht, stellt also noch für viele Unternehmen eine echte Herausforderung dar. Gerade mal eines von zehn hat bereits eine Lösung dafür im Einsatz.”

 

Artikel: Kundenbindung durch Customer Analytics verbessern

 

 

5. Digitale Trends 2018 im Finanzdienstleistungssektor: Hohe Priorität für die perfekte Customer Journey

 

Die neue Adobe-Studie zeigt, dass mehr und mehr Unternehmen zukunftsorientierter warden. Von FinTechs, Online-Banken bis zu Insurance Firmen.  81% der Befragungsteilnehmer aus diesem Sektor stufen die Optimierung der Customer Journey als „sehr wichtig“ ein. Was das genau bedeutet finden Sie hier, siehe Link unten.

 

Artikel: Digitale Trends 2018 im Finanzdienstleistungssektor: Hohe Priorität für die perfekte Customer Journey